projekt Kleinbus

Auf ihrer Mitgliederversammlung vom 17.05.2017 beschließt die Jugendkonferenz einstimmig die Anschaffung eines eigenen 9-Sitzer-Kleinbusses. Die Gründe hierfür liegen in der Flexibilität und Planungssicherheit eigener Angebote, wenn wir nicht mehr abhängig von geliehenen Bussen sind. Außerdem findet sich auch ein großer Bedarf bei unserer Mitgliedsorganisationen, von denen nur zwei über ein eigenes Fahrzeug verfügen.

 

Die Anschaffung ist langfristig innerhalb von 3-5 Jahren, je nach Finanzierbarkeit geplant.

Angedacht ist ein gutes gebrauchtes Fahrzeug.

Die erste Rücklage bestand aus den restlichen Jahresmitteln aus 2017, die am Ende eines jeden darauf folgenden Jahres von den jeweiligen Restmitteln aufgefüllt wurden.

 

Hinzu kamen Spenden und Fördermittel von folgenden Unterstützern:

Kreissparkasse Stade = 1.000 €

Flohmarkt-Team Sauensiek = 500 €

Gemeinde Sauensiek = 5.000 €

Gemeinde Beckdorf = 5.000 €

 

Weitere Spenden kamen durch Aktionen auf Gewerbeschauen, Weihnachtsmärkten, Schulranzenmesse, Schools-out-Partys etc. zusammen.